Über uns

Die Projektidee des Rumbojet enstand im Rahmen eines Wahlpflichtmodels an der Hochschule Kempten. Für eine Studienarbeit sollte eine digitale Bilderkennung innerhalb eines eigens überlegten Projektthemas umgesetzt werden. Da beide Gründer im Allgäu auf landwirtschaftlichen Betrieben aufgewachsen sind, war schnell klar, dass das Problem der Ampfereinzelbekämpfung angenommen wird. Nachdem die Programmierung eines Erkennungsalgorithmus von Ampferpflanzen in aufgenommenen Testbildern erste Erfolge lieferte, wurde ein System zur gezielten Bekämpfung einzelner Ampferpflanzen entwickelt. Mithilfe einzelner, über Magnetventile schaltbarer Düsen, ist es möglich, direkt bei einer Überfahrt die erkannten Pflanzen mit einem selektiven Herbizid zu besprühen. 
Aufgrund des hohen Potentials des 1,5m breiten Funktionsmusters wurde anschließend privat ein 9m breiter Prototyp mit vielen Verbesserungen gebaut, um eine wirtschaftliche Gesamtarbeitsbreite zu erreichen. Bereits bei diesen beiden Versuchsaufbauten setzten die beiden auf eine Umhausung, damit die Lichtverhältnisse des Kamerabildes möglichst gleichbleibend sind.

Mit diesem Standpunkt haben sich Andreas Breher und Simon Cordella auf das EXIST-Gründerstipendium beworben und dessen Zuwendung schließlich zugesprochen bekommen. Die Konstruktion und Konzeptionierung wurde schon vor der Förderung begonnen. Mit dem ersten Serienmodell werden seit Mitte September erfolgreich Feldtests durchgeführt.

Image
© 2021 Allgäu Automation GmbH | 87466 Oy-Mittelberg. Alle Rechte vorbehalten.